Zur Hauptnavigation springenZum Inhalt springen

Willkommen in der Spessart Therme Mit Sicherheit entspannen

Seit dem 14. Januar 2022 gelten mit Inkrafttreten der Corona-Hotspot-Regeln des Landes Hessen im Main-Kinzig-Kreis neue rechtliche Vorgaben.

Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiter*innen haben für uns höchste Priorität. Das Hygienekonzept basiert auf den Erfahrungen des letzten Jahres, den Empfehlungen des RKI und der  Fachverbände sowie den aktuellen gesetzlichen Vorgaben des Landes Hessen. Bei der Umsetzung des Konzepts zählen wir auf Ihre Unterstützung. Lassen Sie uns weiterhin Rücksicht aufeinander nehmen – für einen entspannten Aufenthalt zum Wohle aller Gäste.

In der Spessart Therme gilt seit dem 14. Januar 2022 die 2Gplus-Regel:

Für alle Bereiche der Spessart Therme (außer PhysioVitamed) gelten folgende Regeln gemäß §3 Absatz (1) und (2) der Corona-Schutzverordnung des Landes Hessen (Auslegungshinweise Stand 17.01.2022).

Zugang erhalten daher Personen mit folgendem Nachweis:

  • Doppelt geimpft und getestet
  • Genesen und getestet
  • Dreifach geimpft (geboostert; gilt mit dem Tag der Booster-Impfung; auch bei einer Impfung mit Johnson&Johnson sind nun drei Impfungen nötig)
  • Genesen und doppelt geimpft
  • Doppelt geimpft und genesen
  • Geimpft, genesen, geimpft
  • Frisch doppelt geimpft (max. 3 Monate, ab dem Tag der Zweitimpfung)
  • Frisch genesen (max. 3 Monate, ab dem Tag des positiven PCR-Tests)
  • Genesen + frisch einmal geimpft (max. 3 Monate, ab dem Tag der Impfung)

Ausgenommen von dieser Regelung sind:

  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können und dies durch ein schriftliches ärztliches Zeugnis, das auch den vollständigen Namen und das Geburtsdatum enthält, nachweisen. Hier gilt weiterhin der Antigene-Schnelltest.
  • Schulpflichtige Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre. Hier gilt das Testheft der Schule mit regelmäßigem Testnachweis.
  • Kinder unter 6 Jahren und Kinder, die noch nicht eingeschult sind. Hier ist kein Test erforderlich.

Bitte immer zusätzlich einen amtlichen Lichtbildausweis (z.B. Perso) vorlegen.

Einen aktuelle Negativtest eines zugelassenen Corona-Testzentrums  können Sie zum Beispiel im Corona-Schnelltestzentrum Bad Soden-Salmünster direkt an der Spessart Therme durchführen lassen. Online-Terminbuchung HIER

Gut zu wissen und "Mit Sicherheit entspannen"

  • Halten Sie in allen Bereichen der Spessart Therme mindestens 1,5 Meter Abstand zu Personen, die nicht in Ihrem Haushalt leben.
  • In der gesamten Spessart Therme besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske, ausgenommen hiervon sind Gäste der Therme und Sauna ab/bis zu den Umkleidekabinen.
  • Nehmen Sie bitte die Anweisungen unseres geschulten Personals zur Einhaltung der behördlich angeordneten Abstands- und Hygienevorschriften ernst.

Für die Thermen- und Saunawelt gilt zusätzlich:

  • Tageskarten ohne Rabatt für Therme und Sauna können online unter shop.spessart-therme.de bis zu 21 Tage im Voraus gebucht werden. Alle weiteren Tickets sind an der Kasse erhältlich.
  • Auch im Barfußbereich gilt: Bitte Abstand halten. Beachten Sie daher die ab dem Umkleidebereich markierten Laufwege.
  • Bedecken Sie alle Sitz- und Liegeflächen mit einem ausreichend großen Badetuch – reservieren Sie keine Sitz- und Liegeflächen, die Sie nicht nutzen.

Bitte beachten Sie:

  • Die Totes-Meer-Salzgrotte ist aufgrund der verschärften Corona-Schutzmaßnahmen seit dem 5. Dezember erneut geschlossen.
  • Das Wellen-Freibad ist aus betrieblichen Gründen bis auf weiteres geschlossen.
    • Für den Zutritt zum PhysioVitamed und zum WellVitamed muss eine FFP2-Maske getragen werden.
    • Gutscheine mit Ablaufdatum im Jahr 2020 sind pauschal bis 31.12.2021 verlängert, Gutscheine mit Ablaufdatum im Jahr 2021 bis 30.06.2022.

    Wir bitten um Verständnis - das geht derzeit leider nicht

    • Der Kassenautomat ist außer Betrieb. Das nachträgliche Buchen des Saunatarifs am Drehkreuz im Bad oder als Zusatzleistung zu allen Sondertarifen (z.B. Reha-Sport, VDK, Groß-Klein-Ticket) ist aktuell ausgesetzt.
    • Das Guten-Abend-Ticket entfällt.
    • Aktuell gibt es kein kostenloses Frühstück im Sauna-Bistro. Wir allerdings eine kleine Frühstückskarte gegen Entgelt vorbereitet.
    • Die kostenlose Wassergymnastik im Bad und das Anbieten von Aufgussbeigaben sind nicht gestattet.
    • Das Sole-Dampfbad muss aktuell geschlossen bleiben.
    • Die Mitnahme großer Taschen und rollbarer Koffer ist aus Hygienegründen im Thermen- und Saunabereich untersagt. Bitte schließen Sie diese im Spind ein.

    Wir informieren Sie umgehend, sobald sich kurzfristig Änderungen ergeben.

    Tipp: Bleiben Sie mit unserem Spessart-Thermen-Newsletter jederzeit auf dem Laufenden.

    Weitere FAQ

    Abstand halten bedeutet Besucherlenkung

    • Bitte achten Sie auf die Hinweise vor der Eingangstür und die markierten Laufwege im gesamten Gebäude. Bitte bleiben Sie in der vorgesehenen Bahn und wechseln Sie nicht kurz vor dem Counter an eine andere Kasse.

    Wann haben Therme und Sauna geöffnet?

    • Hier finden Sie die aktuellen Öffnungszeiten. Die Time-Slot-Buchung ist aufgehoben.
    • Tageskarten für das Thermalsole-Bad und die Saunawelt können Sie in unserem Online-Shop erwerben. Alle weiteren Tickets sind an der Kasse erhältlich.
    • Die Terminbuchung findet direkt vor Ort statt.

    Gibt es Einschränkungen beim Besuch der Therme?

    • Alle Thermalsole-Innenbecken einschließlich der Attraktionen sind in Betrieb.
    • Das Wellen-Außenbecken ist aus betrieblichen Gründen derzeit geschlossen.
    • Die Gruppentherapie im Bewegungsbad findet nur mit Vorab-Terminierung unter Telefon 06056 744-196 wieder statt.

    Was ist in der 4-Sterne-Sauna zu beachten?

    • Mittwochs ist weiterhin Damen-Sauna.
    • Zur Einhaltung der auch hier begrenzten Nutzerzahl pro Sauna, beachten Sie bitte unsere „Schlappen-Zähl-Felder“ vor den Schwitzräumen. Wer in eine Sauna geht, stellt einfach seine Badelatschen in ein nummeriertes Feld. So sehen Sie, ob noch Platz ist, ohne die Tür öffnen zu müssen.
    • Unter einhaltung der Vorgaben darf wieder Verwedelt werden – auf Sauna-Beigaben müssen wir allerdings weiterhin verzichten.
    • Die Taschen-Regale im Eingangsbereich der Sauna bleiben derzeit gesperrt. Sie finden Alternativen im Vorraum des Dampfbades und im Außenbereich.
    • Bitte belegen Sie keine Liegen oder Stühle dauerhaft – nur so kommen alle in den Genuss einer „Auszeit im Spessart“. Nutzen Sie gerne die Liegen auf der Empore in der Therme.

    Welche wichtigen Regeln gibt neben den AHA-Regeln es zur Einhaltung der Hygienevorschriften?

    • Die Mitnahmen von Speisen und Getränken in Bad und Sauna ist nicht gestattet. Ausnahme: PET-Flaschen mit Wasser/Softs und kleine, verpackte Snacks (z.B. Riegel, Kekse) und Obst.
    • Im Sauna-Bistro sind ausschließlich bargeldlose Zahlungen erlaubt, d.h. mit dem ChipCoin-Armband, das Sie beim Eintritt erhalten, oder der Spessart-Thermen-Card.
    • Bitte bedecken Sie im Bad und in der Sauna alle Liegen, Stühle und Bänke vollflächig mit einem Bademantel und/oder Handtuch. Bei Bedarf können Sie Saunatücher (2,20 m Länge) und Duschtücher (1,40 m Länge) an der Kasse oder im Sauna-Bistro käuflich erwerben. Der Verleih von Handtüchern ist derzeit grundsätzlich nicht gestattet.

    Wo kann ich meine Wertsachen einschließen?

    • Wertschließfächer finden Sie im Eingangsbereich vor den Umkleidekabinen.

    Sind die Solarien geöffnet?

    • Ja, die Solarien in der Brunnenpassage und in der Saunawelt sind geöffnet. Den Schlüssel für das Solarium in der Brunnenpassage erhalten Sie an der Kasse der Spessart Therme.