Netzwerk für Gesundheit Main-Kinzig

Das Netzwerk für Gesundheit ist ein Zusammenschluss von mehreren Rehakliniken, einem ambulanten Pflegedienst sowie der Stadt Bad Soden-Salmünster zu einer Gesellschaft.

Der Zusammenschluss besteht derzeit aus den Kliniken: Klinik Bellevue, Median-Kinzigtal-Klinik, Klinik-Lohrey, Knappschaftsklinik, Salztal-Klinik und der Klinik St. Marien, dem ambulanten Pflegedienst KALINKA sowie der Stadt Bad Soden-Salmünster (Spessart Therme).

Das Netzwerk versteht sich als regionaler Ansprechpartner für die medizinische Versorgung chronisch kranker Menschen. Durch die Bündelung von medizinischem Fachwissen werden der Bevölkerung neue Versorgungsformen geboten, die es an Umfang, Qualität und Indikationsbreite bisher nicht gegeben hat. Die Schwerpunkte und Aufgaben des Netzwerkes liegen primär in der Prävention, der ambulanten und stationären Rehabilitation und der ambulanten Pflege.

11. Gesundheitstage Bad Soden-Salmünster am 27./28. Januar 2018

"Gesundheit bekommt man nicht im Handel, sondern nur durch Lebenswandel"
(Sebastian Kneipp, 1821 - 1897)

Vorsicht! Gesundheit - so lautet das Motto der 11. Gesundheitstage

Und das ist durchaus wörtlich zu nehmen. Zum einen gilt es vorsichtig mit der Gesundheit umzugehen und sie zu erhalten und wenn die Zipperlein schon plagen, dann heißt es diese möglichst schnell wieder loszuwerden.

Nutzen Sie den Schwung des neuen Jahres und Ihre eigenen guten Vorsätze. Informieren Sie sich bei den vielfältigen kostenfreien medizinischen Fachvorträgen und in der begleitenden Messeausstellung in der Brunnenpassage der Spessart Therme.
Lassen Sie sich von den gesunden Rezeptkreationen der Netzwerkköche verführen und nehmen Sie die Anregungen der Fachleute mit in die eigene Küche.

Club der Kochmützen - Malwettbewerb

In den ersten 10 Lebensjahren wird das Ernährungsverhalten des Menschen für das ganze Leben geprägt. Die Köche aus den Netzwerkküchen haben sich zum Ziel gesetzt, Kinder im Grundschulalter für das Thema Ernährung zu sensibilisieren. Beim gemeinsamen Zubereiten der Speisen und dem anschließenden gemeinsamen Essen kommt natürlich auch der Spaß nicht zu kurz. Die Erfahrungen, die die Kinder der Grundschule an der Salz im ‚Club der Kochmützen’ gemacht haben, verarbeiten sie in einem Malwettbewerb, der in diesem Jahr das „Mein liebstes Hobby“ thematisiert. Die von einer Jury ausgewählten vier besten Bilder werden am Sonntag, 28. Januar, ab 16 Uhr im Spessart FORUM Kultur prämiert. Nicht nur gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung sind Bausteine der Gesundheit – viel lachen und fröhlich sein, trägt auch entscheidend zum Wohlbefinden eines jeden bei.

Eröffnungsvortrag mit Joey Kelly am Samstag, 27. Jan., 11.00 Uhr

"NO LIMITS – Wie erreiche ich mein Ziel"

Ausdauersport als Ausgleich zu seiner Karriere mit der Kelly Familiy, die in den Neunzigern und jetzt mit einem grandiosen Comeback, große Erfolge feiern, lehrten Joey Kelly mit Disziplin und Ehrgeiz seine Ziele zu erreichen und sich zukunftsorientiert neue zu setzen.

Eindrucksvoll und authentisch schildert er in seinem Vortrag seinen Lebensweg als Unternehmer und Ausdauersportler. Bislang absolvierte er über 100 Marathons, Ultramarathons und Ironman-Wettkämpfe sowie über 100 Halbmarathons, Kurzdistanztriathlons und Kurzdistanzwettkämpfe. Bis heute hält er mit acht Ironman-Triathlons innerhalb eines Jahres einen einsamen Rekord.

Seine enorme Selbstdisziplin erlaubt es ihm Unmögliches zu leisten. Alles ist bei ihm Kopfsache, eine Frage der Selbstüberwindung, der konsequenten Umsetzung und des zielorientierten Handelns. Ein Vortrag, der jeden in seinen Bann zieht und Mut macht, den inneren Schweinehund zu überwinden.

Der Eintritt ist frei!

Vorträge am Samstag, 27. Januar 2018:

 

Uhrzeit

Spessart FORUM Kultur

Uhrzeit

Besprechungszimmer

10.45 Uhr

 

11:00 Uhr

Eröffnung anschließend

 

„No limits“ – Wie erreiche ich mein Ziel?

Joey Kelly

 

13.00 Uhr

„Jungbrunnen für Gefäße – Körperliche Aktivität“
Dr. André Schneider, Oberarzt Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Main-Kinzig-Kliniken

13.30 Uhr

„Schlaganfall – jede Minute zählt“
Dr. Raluca Rossi, Oberärztin Klinik für Schlaganfallmedizin und Neurologie

Main-Kinzig-Kliniken

14.00Uhr

„Chronischer Husten: wenn der Husten nicht besser wird – Empfehlungen für Diagnostik und Therapie“

Dr. Olivier Sembritzki-Weß

Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie

Klinik Bellevue, Bad Soden

14.30 Uhr

 

 

„Warum Krebspatienten nicht ansteckend sind und zu enge Büstenhalter nicht zu Brustkrebs führen – moderne Mythen über Krebs“

Frank Forst, Leitender Oberarzt Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Main-Kinzig-Kliniken

15.00 Uhr

„Osteopathie in Deutschland“

Dr. Jürgen Grasmück

Ärztlicher Direktor und Chefarzt

Salztal Klinik, Bad Soden

 

„Die Behandlung der Faszien zur Gesunderhaltung unter osteopathischen Gesichtspunkten“

Christiane Billen-Mertes

Diplom-Osteopathin, Sportwissenschaftlerin M.A., Physiotherapeutin

15.30 Uhr

 

 

„Blutungsstörungen und Behandlungsmöglichkeiten“
Hussain Ismail, Oberarzt Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Main-Kinzig-Kliniken

16.00 Uhr

„Stressbewältigung“

Kathrin Jerichow

Ergotherapeutin

Median Kinzigtal-Klinik

Vorträge am 28. Januar 2018

Uhrzeit

Spessart FORUM Kultur

Uhrzeit

Besprechungszimmer

11.30 Uhr

„Elektrokonvulsionsbehandlung – ein bewährtes und modernes Therapieverfahren für psychische Störungen“
Dr. Susanne Markwort

Chefärztin Klinik für Psychiatrie

und Psychotherapie

Dr. Tatjana Müller-Neugebauer

Oberärztin Klinik für

Psychiatrie und Psychotherapie

12.30 Uhr

„Bewegung und Mobilität im Alter“

Zeynep Aydogdu

Kalinka Pflegeteam GmbH

 

 

13.00

Uhr

„Was passiert eigentlich bei einer Wirbelsäulenoperation und warum? Wann muss operiert werden und wann können Operationen vermieden werden?“

Dr. Michael K. Eichler

Facharzt für Neurochirurgie, Sportmedizin

Wirbelsäulenzentrum Fulda/Main-Kinzig

13.30 Uhr

„Chronische Atemwegserkrankungen – wie eine Rehabilitationsmaßnahme helfen kann“

Dr. Winfried Schröder-Babo

Chefarzt für Innere Medizin und Pneumologie

Klinik Lohrey, Bad Soden

14.00 Uhr

„Fit trotz Arthrose – Knie“

Dr. Christoph Schreyer, Chefarzt Klinik für Orthopädie, Allgemein-, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie

Main-Kinzig-Kliniken

14.30 Uhr

„Gesundheitliche Probleme im Alter – der geriatrische Patient“

Dr. Anna Wrobel-Raszowska

Ärztliche Leiterin und Chefärztin der Geriatrie

Klinik Lohrey, Bad Soden

15.00 Uhr

„Fit trotz Arthrose – Hüfte“

Dr. Christoph Schreyer, Chefarzt Klinik für Orthopädie, Allgemein-, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie

Main-Kinzig-Kliniken

15.30 Uhr

„Bewegung für jedes Alter“

Heiko Möller

Physiotherapeut

Median Kinzigtal-Klinik,

Bad Soden

16.00 Uhr

Preisverleihung Gewerbeverein

 

Preisverleihung zum Malwettbewerb Club der Kochmützen

 

Die Veranstaltung wird umrahmt vom

-        Jugendorchester „Starker Sound“ des Musikvereins Cäcilia Bad Soden

 

-        Jugendorchester des Musikvereins 1921 Salmünster

 

 

Vortragsprogramm als PDF-Dowload ...

Stand: 17. Januar 2018 - Änderungen vorbehalten