Netzwerk für Gesundheit Main-Kinzig

12. Gesundheitstage Bad Soden-Salmünster am 26./27. Januar 2019

"Wer im Leben kein Ziel hat, verläuft sich" (Abraham Lincoln) -

so lautet das Motto der 12. Gesundheitstage

Nutzen Sie den Schwung des neuen Jahres und Ihre eigenen guten Vorsätze. Informieren Sie sich bei den vielfältigen kostenfreien medizinischen Fachvorträgen und in der begleitenden Messeausstellung in der Brunnenpassage der Spessart Therme.

Lassen Sie sich von den gesunden Rezeptkreationen der Netzwerkköche verführen und nehmen Sie die Anregungen der Fachleute mit in die eigene Küche.

Club der Kochmützen - Malwettbewerb

In den ersten 10 Lebensjahren wird das Ernährungsverhalten des Menschen für das ganze Leben geprägt. Die Köche aus den Netzwerkküchen haben sich zum Ziel gesetzt, Kinder im Grundschulalter für das Thema Ernährung zu sensibilisieren. Beim gemeinsamen Zubereiten der Speisen und dem anschließenden gemeinsamen Essen kommt natürlich auch der Spaß nicht zu kurz. Die Erfahrungen, die die Kinder der Grundschule an der Salz im ‚Club der Kochmützen’ gemacht haben, verarbeiten sie in einem Malwettbewerb, der in diesem Jahr das „Mein liebstes Hobby“ thematisiert. Die von einer Jury ausgewählten vier besten Bilder werden am Sonntag, 27. Januar, ab 16 Uhr im Spessart FORUM Kultur prämiert. Nicht nur gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung sind Bausteine der Gesundheit – viel lachen und fröhlich sein, trägt auch entscheidend zum Wohlbefinden eines jeden bei.

Eröffnungsvortrag mit Dieter Baumann am Samstag, 26. Januar, 11.00 Uhr

"Ziele - Zeiten - Zäune"

Dieter Baumann, Langstreckenläufer, Motivationstrainer und Kabarettist

Dieter Baumann zeigt in diesem gedanklichen Rennen wie er sich in seiner Karriere immer wieder aufs Neue motivieren konnte. Er kann erzählen, er kann begeistern, er gibt Beispiele und er macht Lust, neue Dinge anzupacken. „Ziele, Zeiten, Zäune“ wird zur Zauberei. Aber so ist es eben im Leben: Man braucht Ziele, muss über Zäune springen und manchmal muss man im Leben auch zaubern können

Der Eintritt ist frei!

Das Netzwerk für Gesundheit ist ein Zusammenschluss von mehreren Rehakliniken, einem ambulanten Pflegedienst sowie der Stadt Bad Soden-Salmünster zu einer Gesellschaft.

Der Zusammenschluss besteht derzeit aus den Kliniken: Klinik Bellevue, Median-Kinzigtal-Klinik, Klinik-Lohrey, Knappschaftsklinik, Salztal-Klinik und der Klinik St. Marien, dem ambulanten Pflegedienst KALINKA sowie der Stadt Bad Soden-Salmünster (Spessart Therme).

Das Netzwerk versteht sich als regionaler Ansprechpartner für die medizinische Versorgung chronisch kranker Menschen. Durch die Bündelung von medizinischem Fachwissen werden der Bevölkerung neue Versorgungsformen geboten, die es an Umfang, Qualität und Indikationsbreite bisher nicht gegeben hat. Die Schwerpunkte und Aufgaben des Netzwerkes liegen primär in der Prävention, der ambulanten und stationären Rehabilitation und der ambulanten Pflege.